Produktrezension Tefal VS 4003

Wer auf der Suche nach einer schnellen und vor allem nährstoffschonenden Zubereitungsart ist, wird bei diesem Küchenhelfer endlich fündig. Der Tefal Dampfgarer VS 4003 integriert sich perfekt in jeden gesundheitsbewussten Lebensstil und überzeugt durch seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Die Bedienung dieses Küchengerätes ist auch für unerfahrene Nutzer leicht zu handhaben und das Stecksystem der einzelnen Garschalen erklärt sich fast von selbst. Sobald alle Teile ordnungsgemäß ineinander gesteckt wurden, steht der Dampfgarer fest und sicher. Von großem Vorteil sind die voneinander unabhängigen Dampfbehälter, die es erlauben verschiedene Zutaten gleichzeitig zu garen, ohne dass der Garsaft aus den oberen Etagen heruntertropfen kann. Entfernt man die Platten der einzelnen Schalen, bietet sich auch für größeres Gargut ausreichend Platz. In den kleinen Glasbehältern können sogar diverse Desserts zubereitet werden, was ein vollständiges Menü aus dem Dampfgarer abrundet. In dem beigefügten Kochbuch findet man neben leckeren Rezeptvorschlägen auch hilfreiche Angaben zu den Garzeiten der gebräuchlichsten Zutaten. Durch die besonders vitaminschonende Schnellheizfunktion ist der Dampfgarer auch bestens zur Zubereitung von gesunder Babynahrung geeignet. Die integrierte Wärmehaltefunktion ist ein zusätzlicher Bonuspunkt für die flexible Alltagsgestaltung.

Zum aktuellen Dampfgarer Test

Der lästigste Part am Kochen ist der nachträgliche Abwasch, welcher aber Dank spülmaschinenfester Einzelteile deutlich erleichtert werden sollte. Allerdings sind die herausnehmbaren Teile des Dampfgarers größtenteils sehr sperrig und finden nur in geräumigen Spülmaschinen ausreichend Platz. Ein weiterer Kritikpunkt ist das Fehlen einer Vorrichtung, um Wasser während des Garbetriebs nachfüllen zu können. Daher sollte man den Wassertank gerade vor langen Garzeiten maximal befüllen, um keine ungewollte Überraschung zu erleben.